Sie sind hier: Startseite > Presse > Ehrenzeichen in Gold für Dkfm. Dr. Johannes Müller

Ehrenzeichen in Gold für Dkfm. Dr. Johannes Müller

20.12.16  

In Anerkennung der Verdienste um das gemeinnützige Wohnungswesen wurde der Vorsitzende des Aufsichtsrates der Heimat Österreich, Dkfm. Dr. Johannes Müller, mit dem Ehrenzeichen in Gold

des Österreichischen Verbandes Gemeinnütziger Bauvereinigungen – Revisionsverband ausgezeichnet. Die drei Geschäftsführer der in Salzburg, Niederösterreich und Wien tätigen gemeinnützigen Bauvereinigung – Dir. Karl Huber, Dir. Ing. Stephan Gröger und Dir. Mag. Otto Straka – überreichten Dkfm. Dr. Müller die Auszeichnung im Rahmen eines Festaktes.

Dkfm. Dr. Johannes Müller ist seit 1993 Vorsitzender des Aufsichtsrates der Heimat Österreich. Seine Nähe zur katholischen Kirche und seine Fachkenntnis als Steuerberater und Wirtschaftstreuhänder führten dazu, dass ihn die Caritas Salzburg als Gesellschafter der Heimat Österreich in den Aufsichtsrat entsandte und er von Beginn an die Funktion des Vorsitzenden übernahm.
In seiner Zeit als Aufsichtsrat-Vorsitzender erlebte die Heimat Österreich einen nachhaltigen wirtschaftlichen Aufschwung. So ist die Bilanzsumme des Unternehmens in dieser Zeit von knapp 170 Millionen Euro auf rund 1,2 Milliarden Euro um mehr als das Siebenfache gestiegen. Dr. Müller begleitete auch den Eintritt eines zusätzlichen Gesellschafters in die Heimat Österreich, der zu einer wesentlichen Stärkung des Unternehmens beitrug.

Im Bild v.l.: Dir. Karl Huber, Dkfm. Dr. Johannes Müller, Dir. Mag. Otto Straka, Dir. Ing. Stephan Gröger.

Ehrung_Dr._Mueller (2820k)
Ehrung_Dr._Mueller (71k)

gbv - Landesgruppe Salzburg / Tel.: +43 662-2010-0 / Fax.: +43 662-2010-8061 / E-Mail: office@wohnen.net